Zungengitter

Zungengitter

 

Die Oberkieferplatte mit einem palatinal angebrachten Zungengitter dient der Behandlung von Dysfunktionen der Zunge (anomales Schluckmuster, Zungenpressen etc.) bei einem frontal offenen Biss. Das Zungengitter hält die Zunge aus dem Raum zwischen den Frontzähnen heraus. Mit dem Zungengitter wird eine Änderung des Zungenfunktionsmusters angestrebt. Zeitgleich kann das Zungengitter auch mit einer Dehnschraube kombiniert werden.

Zungengitter