Rückschubdoppelplatte (RDP)

Rückschubdoppelplatte (RDP)

Die Rückschubdoppelplatte ist quasi das Umkehrgerät der Vorschubdoppelplatte.
Sie dient zum Unterkieferrückschub bei Klasse III.
Um eine Rückschubbewegung auf den Unterkiefer zu übertragen, werden die beiden seitlich eingebauten Schrauben im Unterkiefer aktiviert.